pfiff   seite 6   zurueck blättern vor

FUSSBALL NACHRICHTEN II
Vertragsauslauf

Übersicht auslaufender Verträge: Johannes Lohrer von TSV Frankfurt (noch 7 Spieltage), Jonathan Pohlmann von FC Krefeld (noch 7 Spieltage), Benny Mees von VfL Mainz (noch 10 Spieltage), Uldis Uganskis von Union Koblenz (N) (noch 10 Spieltage), Ingolf Lohmeier von Union Koblenz (N) (noch 10 Spieltage),
Über den Verein SSV Saarbrücken Was sagen unsere Manager eigentlich
über den Verein SSV Saarbrücken?


VfL Mainz: "Da wird meiner Meinung nach alles richtig gemacht!"
Internationaler Verein: "Een goede Club!"
Das Spieltagstelegramm

München gewinnt verdient aber glanzlos gegen den Aussenseiter +++ Nürnberg und Rostock verschenken weiterhin nichts - es bleibt wohl bis zum Ende spannend +++ Im Verfolger-Duell lässt Konstanz unglücklich Punkte gegen Bochum liegen +++
Einsatz fraglich

Ob die Spieler Theodor Stewart (SG Bochum), Patrice Florintin (Eintracht Essen), Tim Arnold (SSV Wolfsburg), Atuko Hang (Eintracht Essen), Oswald Fischer (Eintracht Essen), aufgrund ihrer Fitness im nächsten Spiel zum Einsatz kommen, bleibt fraglich.
Zufallsverletzungen Ärgerliches Verletzungspech

Neben Naoko Yamamoto sind es die Spieler Filipe Pintos (FSV Nürnberg), Arno Klein (Eintracht Essen), Marius Offenbacher (Borussia St.Pauli (A)), Thomas Keizer (TSV Cottbus), Raimund Feldmann (FV Hamburg), Guido Arens (SG Bochum), die allesamt das Verletzungspech getroffen hat und nun erstmal pausieren müssen.
Spieltag-Splitter

--- FC Krefeld: "Es läuft einfach nicht gut bisher!" --- SG Gelsenkirchen (P): "Werden diese Saison vielleicht noch 3 mal einen Waldlauf machen!" --- TSV Frankfurt ist mit dem eigenen Angriff am wenigsten zufrieden --- Nach Angaben vom Verein FV Hamburg verläuft die Saison besser als erhofft --- SpVgg Gladbach gibt sich mit der eigenen Kader-Stärke am wenigsten zufrieden ---
Die Gerechtigkeits-Quote

Nach dem Spielverlauf gewertet, gingen
86.8 %
aller Spiele diese Saison gerecht aus.
An diesem Spieltag liegt die Quote bei
88.9 %
Gerechtigkeit?

Bewertet mal alle Spiele nach der Gerechtigkeit, also nach dem Resultat gemessen am Spielverlauf, so kommt man in Liga 1 auf einen Wert von 88.4 Prozent und in Liga 2 auf einen Wert von 85.2 Prozent..
Nur auf den heutigen Spieltag bezogen, wären die Werte 100.0 Prozent in Liga1 und 77.8 Prozent in Liga 2. Unglückliche Resultate also für die restlichen Prozente.
Mit unglücklichen Situationen muss sich ein Verein aber auch ausserhalb des Spielfeldes beschäftigen. Sei es Verletzungspech oder allgemeine ungünstige, aber auch günstige Vorfälle.
Koelner (Borussia St.Pauli (A)): "Wir hatten viel Glück bisher, was die unkontrollierbaren Ereignisse betrifft!"
Wipps (TSV Fürth (A)): "Von unglücklichen Ereignissen wurden wir realtiv verschont bisher!"
wow.Skyper (Eintracht Essen): "Wir hatten beide Situationen in einem ausgeglichenem Verhältnis: Glück und weniger Glück!"
Alpendollar (SB Kassel): "Bisher hatten wir etwas mehr unglückliche Ereignisse als glückliche!"
pirelli (SSV Wolfsburg): "Wir wurden in dieser Saison deutlich mehr vom Ereignis-Pech heimgesucht!"

  pfiff   seite 6   zurueck blättern vor